Finden Sie ihren Traumjob
4 Jobs

Nebenjob Jobs: Aktuell 4 freie Stellen in Wiesbaden

Top-Job Neu Studentische Aushilfe (m/w) Nassauer Hof Therme

Wiesbaden, Hotel Nassauer Hof GmbH

  Sie suchen Team-Spirit Flexibilität Entwicklungsmöglichkeiten Wertschätzung   Sie finden     Karriere-Sprungbrett von einem der besten…

Top-Job Neu Chef de Rang (m/w) (Vollzeit / Teilzeit)

Wiesbaden, Villa im Tal

Die Villa im Tal ist eine traumhafte Lokation vor den Toren von Wiesbaden und kombiniert ein á la carte Restaurant mit gehobenen Bankettveranstaltungen bis zu 200 Personen. Cateringveranstaltungen im Rhein-Main-Gebiet…

Top-Job Neu Zimmermädchen / Roomboy

Wiesbaden, Hotel de France

Wir sind ein kleines Team aus qualifizierten Mitarbeitern und suchen zum nächstmöglichsten Zeitpunkt eine/n: Zimmermädchen / Roomboy (Teilzeit 25-35 St. p. Woche (oder auf Minijob Basis 2-3 Mal p. Woche))…

Top-Job Neu Hausmeister (m/w)

Wiesbaden, Villa im Tal

Die Villa im Tal ist eine traumhafte Lokation vor den Toren von Wiesbaden und kombiniert ein à la carte Restaurant mit gehobenen Bankettveranstaltungen bis zu 200 Personen.  Alle unsere Mitarbeiter…


Weitere Nebenjob Jobs in der Umgebung von Wiesbaden finden:

Minijobs in Wiesbaden

Die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden weist einen weitgreifenden und vielfältigen Stellenmarkt auf. Grundsätzlich herrscht in der hessischen Metropole ein hervorragendes Wirtschaftsklima. Im Jahre 2013 galt der Stadtkreis sogar als der 10. wohlhabendste Bereich Deutschlands, was sich nicht nur für Teilzeitstellen, sondern beispielsweise auch für Studenten, die auf 450 Euro Basis arbeiten, auswirkt. Aus diesem Grund gibt es viele Möglichkeiten, sich durch einen Nebenjob etwas dazu zu verdienen. Dies kann nicht nur in den vielen handwerklichen Betrieben geschehen, denn Wiesbaden ist auch Sitz vieler Großkonzerne, in denen ein Minijob angenommen werden kann. Die meisten Menschen arbeiten in dieser Stadt im öffentlichen Dienst, in der Erziehung oder im Gesundheitssektor. Doch auch im produzierenden Gewerbe, im Verkehr oder in der Finanz- und Versicherungswirtschaft bietet Wiesbaden viele Arbeitsplätze.

Leben und Arbeiten in der Stadt der Thermalquellen

Wiesbaden ist unter anderem bekannt für seine Vielzahl an Thermalquellen, weshalb die hessische Stadt häufig als Kurort verwendet wird. Mit ca. zwei Millionen Litern täglich ist Wiesbaden nach Aachen das zweitergiebigste Heilbad. Die kochsalzhaltigen Quellen helfen besonders Menschen mit rheumatischen Erkrankungen. Durch Badekuren, Schwimmen oder Bewegungstherapie im Thermalwasser können die Symptome der Patienten gelindert und der Aufenthalt noch mehr genossen werden. Doch auch neben der Funktion als Kurort hat Wiesbaden einiges zu bieten. Die Altstadt zeichnet sich beispielsweise dadurch aus, dass sie innerhalb von nur 60 Jahren errichtet wurde. Während des zweiten Weltkriegs blieb sie außerdem vor großen Zerstörungen verschont, wodurch viele bedeutende Gebäude aus dem 19. Jahrhundert noch gut erhalten sind.

Freizeit neben dem Studium

Bei einem Großteil der Bewohner Wiesbadens handelt es sich um junge Menschen die im Rhein-Main Gebiet studieren. Eine Besonderheit an Wiesbaden ist die Nähe zu anderen hessischen Städten wie zum Beispiel Mainz. Für Studenten hat dies viele Vorteile: Arbeit und Studium können zwar in verschiedenen Städten gelegen sein, doch der zeitliche Aufwand bleibt durch die kurzen Wege trotzdem gering. Wer neben seinem Minijob und dem Studium nach Abwechslung sucht, wird in Wiesbaden auf jeden Fall fündig. Wenngleich der Fußballverein SV Wehen Wiesbaden nur in der dritten Bundesliga aktiv ist, gelingt es ihm trotzdem zahlreiche Besucher anzuziehen. Auf nationaler Ebene ist Wiesbaden besonders für Events wie das Pfingstreitturnier oder den Ironman bekannt. Zu besagten Veranstaltungen reisen die besten Sportler Deutschlands an und beleben die hessische Stadt. Auch für Kultur-Fans hält die Landeshauptstadt einiges bereit. Im Museum Wiesbaden, im hessischen Staatstheater oder bei einem der zahlreichen Festivals kann die vielfältige Kultur genossen werden.

Weitere Städte in der Region

In unmittelbarer Nähe der Landeshauptstadt befinden sich viele weitere attraktive Orte, wie zum Beispiel die Studentenstädte Marburg, Kassel und Gießen und ehemals hugenottisch geprägte Stadt Offenbach am Main. Auch die Großstadt Frankfurt, die besonders durch die vielen Banken und den großen Flughafen bekannt ist, kann in Kürze erreicht werden. Die Möglichkeiten auf einen Job in Wiesbaden und der Umgebung sind also sehr vielfältig. Egal ob Minijob oder als Werkstudent, hier findet jeder, wonach er sucht.

Nebenjobs in Wiesbaden