Finden Sie ihren Traumjob

Sachbearbeitung im Fachdienst Soziales und Senioren

Nr. 81/2020

Beim Landkreis Gießen ist im Fachdienst Soziales und Senioren im Aufgabenbereich BAföG und Wohngeld zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle in der

Sachbearbeitung

unbefristet zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Bearbeitung von Leistungsanträgen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) für Schüler
  • Bearbeitung von Leistungsanträgen nach dem Wohngeldgesetz (WoGG)
  • Bescheiderteilungen über Bewilligung, Ablehnung oder Rückforderung von Leistungen
  • Zahlbarmachung von Leistungen
  • Datenerfassung in den jeweiligen EDV-Fachanwendungen
  • telefonische und persönliche Auskunftserteilung und Führen von Beratungsgesprächen
  • Erteilung leistungsrechtlicher Auskünfte nach dem BAföG, dem WoGG und angrenzenden Rechtsgebieten
  • teaminterne und teamübergreifende Zusammenarbeit, Sicherstellung von Arbeitsabläufen
  • Zusammenarbeit mit Dritten (insbesondere anderen Sozialleistungsträgern)

Voraussetzungen für diese Stelle:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung
  • vertiefte Kenntnisse im Verwaltungs- und Sozialleistungsrecht
  • gute Kenntnisse von Verwaltungsabläufen
  • Befähigung zu selbständigem Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office, IT-Fachanwendungen)
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • hohe Service- und Kundenorientierung
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • interkulturelle Kompetenz

Von Vorteil sind:

  • Erfahrung mit Kundenkontakt
  • Grundkenntnisse im Leistungsrecht nach dem BAföG und dem WoGG

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9a TVöD bewertet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stelle kann in Teilzeit besetzt werden.

Wir bitten Sie, das Online-Bewerberportal www.interamt.de zu nutzen und sich bis zum 27.09.2020 zu bewerben. E-Mail Bewerbungen und Bewerbungen auf dem Postweg können nicht berücksichtigt werden.

Ehrenamtliches Engagement wird im Landkreis Gießen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-hessen.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote