Finden Sie ihren Traumjob

Ergotherapeut (weibl. / männl.)

Das Bezirkskrankenhaus in Lohr a. Main, eine Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, versorgt das westliche Unterfranken und angrenzende Regionen, mit Pflichtversorgung für die Städte und Landkreise Würzburg und Aschaffenburg sowie Main-Spessart und Miltenberg. Unsere Einrichtung verfügt über ca. 500 stationäre und teilstationäre Plätze. An unseren Standorten in Lohr und Aschaffenburg beschäftigen wir derzeit ca. 1.100 Mitarbeiter. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen

Ergotherapeuten (weibl./männl.)

für den Einsatz in unserer Koordinationsstelle für Arbeitsdiagnostik

und berufliche Reintegration

 

 

Wenn Sie uns überzeugen, werden Sie Teil eines tollen Teams und …

  • organisieren und führen Sie arbeitsdiagnostische Befundungen, Assessments und Testungen inkl. Vor- und Nachbereitung durch
  • arbeiten Sie an der Evaluation und konzeptionellen Weiterentwicklung der Koordinationsstelle und des arbeitsdiagnostischen Bereichs mit
  • nehmen Sie regelmäßig am fachlichen Austausch im multiprofessionellen Team teil
  • übernehmen Sie die professionelle Dokumentation (inkl. Kodierung)

 

Damit Sie sich bei uns wohlfühlen, bieten wir ...

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz beim Bezirk Unterfranken als großem kommunalen Arbeitgeber mit insgesamt über 3.000 Beschäftigten
  • ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in Voll- oder Teilzeit
  • ein angenehmes, kollegiales Betriebsklima mit umfassender Einarbeitung
  • eine Vergütung nach TVöD mit betrieblicher Altersversorgung
  • Unterstützung bei internen und externen Fort-/Weiterbildungen

Dieses Wissen und Können erwarten wir von Ihnen ...

  • Sie sind examinierte/r, anerkannte/r Ergotherapeut/-in mit oder ohne Studium
  • Sie interessieren sich für die Arbeit mit psychisch kranken Menschen
  • Berufserfahrung ist von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig
  • Sie arbeiten klientenzentriert, ziel-, betätigungs- und ressourcenorientiert
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind belastbar und können sich gut auf neue Situationen einstellen
  • Wir können uns jederzeit auf Sie verlassen; Sie arbeiten strukturiert und effizient.
  • Kenntnisse im Bereich arbeitsdiagnostischer Instrumente sind von Vorteil

 

Wir freuen uns auf Ihre informative Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 10.06.2018 entweder per E-Mail als
gegliedertes Dokument (pdf-Format) an uns richten oder gerne auch traditionell auf dem Postweg übersenden.

Menschen mit einer Schwerbehinderung bevorzugen wir bei im Wesentlichen gleicher Eignung. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir ausdrücklich!

 

 

 



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-hessen.de - vielen Dank!